Dresden – Von Opern und Studentenvierteln

1945 war Dresden eine der am weitesten zerstörten Städte Deutschlands. Die Bombardements forderten eine halbe Million Opfer und legten etwa 60% des Stadtbildes in Schutt und Asche. Heute ist von den Trümmern nicht mehr viel zu sehen, die Altbauten aus Renaissance, Barock und 19. Jahrhundert wurden fast vollständig rekonstruiert, sodass wir auch heute wieder die Frauenkirche und den Zwinger entlang des Elbufers bewundern können.

Sonne über den Fjorden Norwegens

Nachdem ich gerade meinen ersten Kurztrip allein hinter mich gebracht habe, kam diesen Sommer das nächste große Projekt. Die Idee kam uns letzten Winter auf dem Weihnachtsmarkt: Wir fahren mit dem Rucksack nach Norwegen! Richtig, unsere erste Reise ohne Eltern geht für 14 Tage nach Norwegen. Der Plan war es, auf der Route von Oslo nach Trondheim durch Fjorde zu wandern und schlaflose Nächte in den Städten zu verbringen.

Brüssel – Mein erster Trip allein

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, war diese Reise nach Brüssel mein erster Trip allein. Es war gerade die Zeit, in der ich Billigflüge entdeckt habe und einen passenden für meinen Urlaub über Ostern gefunden habe. Brüssel war ausreichend nah an Deutschland für die erste Reise allein und so bin ich inkl. Sitzplatzreservierung für 20€ … Brüssel – Mein erster Trip allein weiterlesen

Berlin, du bist so wunderbar!

Für uns Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern war Berlin schon immer die Anlaufstelle, wenn es darum ging, rauszukommen und etwas zu erleben. Bei nur 2 Stunden Zugfahrt war es eben das perfekte Ausflugsziel für uns als 16-Jährige. Bei all der Zeit, die wir dadurch in Berlin verbracht haben, habe ich natürlich einige Highlights, die ich ganz besonders … Berlin, du bist so wunderbar! weiterlesen